Tretet mit uns in Kontakt

in Kontakt treten

Das ist SchallRauch:

Angefangen hat alles im Jahr 2016: Vier Schüler bauten – wie jährlich – für die Weihnachtsfeier die Technik in ihrer Schule auf. Dies hieß für die Lehrer eine Woche lang voller Beschallung mit starkem, von einer Nebelmaschine erzeugten Nebel. Der drückende Bass und der gleiche Musikgeschmack führten zu der Idee Schulpartys zu veranstalten, welche sich auch schnell durchsetzten. Doch wir hatten Lust auf mehr. Eines Tages entstand der Name SchallRauch, der ein Zusammenspiel der schallenden Bässe und des Rauches der Nebelmaschinen repräsentieren soll. Mit der Zeit schlossen sich dann immer mehr technobegeisterte Menschen an und bildeten die sogenannte Crew, die schnell zu einer großen Familie zusammenwuchs. Heute bereichern wir die Feierkultur Berlins mit Techno Events wie Kellerfeten, Open Airs und Demonstrationen wie dem Zug der Liebe.

Der Bass muss bumsen.

Bass statt Hass.